📦 versandkostenfrei – 🇦🇹 ab 50€, 🇩🇪 ab 90€



Biologisch Gärtnern – von der Anzucht bis zur Ernte

Geposted von Ina Boahene am

Selbst gepflanzte, gesunde Kräuter und Gemüse ernten – das ist der Traum eines jeden Hobby-Gärtners. Oft ist es viel billiger, sie selbst vorzuziehen und Spaß macht es zudem auch noch. Doch nicht immer ist das Ganze so einfach, wie es scheint. Oder man hat das Gefühl, nicht den nötigen „grünen Daumen“ zu besitzen.
Wenn man ein paar wichtige Dinge beachtet und die richtigen Hilfsmittel verwendet, dann steht einer erfolgreichen Gartensaison nichts mehr im Weg.

Damit Du Dir Geld und Nerven sparen und mit Freude beim Gärtnern loslegen kannst, zeigt Dir Stefan einzelne wichtige Schritte und Tricks von der Anzucht bis zur Ernte. Viel Spaß beim Zusehen und Ausprobieren.

 

Inhaltsverzeichnis:

Anzuchtkisterl vorbereiten, aussäen, pikieren

Jungpflanzen erfolgreich vorziehen 🌱

Jungpflanzen besprühen 💦

Jungpflanzen richtig gießen💧

Pflanzplan und Abhärtung der Jungpflanzen

Nachhaltige Bodenvorbereitung 👨‍🌾

Der Wurmturm 🪱

Auspflanzen & Pflanzen im Freiland 🤠

Kartoffeln im Jutesack pflanzen 🥔👦

Einpflanzen in Tontöpfe 👩‍🌾

Einpflanzen in Kunststofftöpfe 🪴

Geschenktipp: Topfpflanzen als Mitbringsel 🎁

Mulchen 🌿

Brennnesseljauche herstellen 👨‍🍳

Nachhaltige Mineralstoffverwertung beim Gießen 🥣

Schachtelhalmjauche herstellen

Schachtelhalmjauche „ernten“ & ausbringen

Bodenaufbereitung

Folgepflanzung vorbereiten

 

 

Anzuchtkisterl vorbereiten, aussäen, pikieren

„Wie man sich bettet, so liegt man.“ Das besagt ein altbekannter Spruch. Genauso ist es auch mit Gemüse und Kräutern. Je besser Du die Erde vorbereitest, desto erfolgreicher kannst Du danach säen und ernten. Stefan verrät Dir, was Du beachten solltest und welche Vorteile das Pikieren für Deine Pflänzchen hat.

 

Jungpflanzen erfolgreich vorziehen 🌱

Schau Stefan im folgenden Video über die Schulter und erfahre, welche nachhaltigen Pflanzgefäße er verwendet und wie er Jungpflanzen erfolgreich vorzieht.


Jungpflanzen besprühen 💦

Die Pflege der Jungpflänzchen ist ein wichtiger Schritt für eine spätere ertragreiche Ernte. Stefan zeigt Dir jetzt, wie Du die stärkende Sprühlösung erfolgreich zubereiten kannst und wie Du die Jungpflanzen am effektivsten damit besprühst.

 

Was Du brauchst: eMC Foxy Plus 360° Sprühflasche, EM-Aktiv, MK 5, Terrafert Blatt

 

Jungpflanzen richtig gießen 💧

Wie kannst Du Deine vorgezogenen Pflänzchen richtig gießen, ohne dass Staunässe oder Schimmel entsteht? Und ist die altbekannte Gießkanne dazu immer das ideale Werkzeug? Stefan verrät es Dir hier.

 

Was Du brauchst: Trinkblase, EM-Aktiv

 

Pflanzplan und Abhärtung der Jungpflanzen ✍

Warum ist ein Pflanzplan für Dich als Gartenfreund so praktisch? Und wie kannst Du die Jungpflänzchen vor dem Auspflanzen wirksam abhärten? Darum geht es in dem folgenden Videobeitrag.

 

Was Du brauchst: eMC Foxy Plus 360° Sprühflasche, EM-Aktiv, Blattgold

 

Nachhaltige Bodenvorbereitung 👨‍🌾

Vorbereitung ist bekanntlich die halbe Miete. Das trifft auch auf Deinen Garten zu. Bevor es ans Auspflanzen geht, solltest Du Deine Beete nachhaltig präparieren. Denn nur ein gut gelockerter Boden kann den Jungpflänzchen einen guten Start geben und optimale Ernteerträge liefern.

In diesem Praxisvideo erklärt Dir Stefan, wieso ein unordentlicher Garten Sinn macht und Du lernst kennen, wie er dem Erdboden den letzten Schliff verleiht.

 

Was Du brauchst: BIO-LIT oder ZeoBas ultrafein, EM-Aktiv

 

Der Wurmturm 🪱

Im Wald verwandeln sich jedes Jahr Tonnen von Blättern zu fruchtbarem Humus. Milliarden von Mikroorganismen leisten dabei täglich harte Arbeit. Deshalb ist der Wurmturm für Deinen Garten ideal. 
Kompostwürmer 🪱 und Co 🐛 vollbringen wahre Wunder. Sie fressen Deine Gemüse- und Obstreste, verarbeiten sie zu fruchtbarer, nährstoffreicher Erde und lockern den Boden auf.

Stefan hat in seinem Garten seinen selbst gebauten Wurmturm aufgestellt. Wie das Herstellen des Turms und die „Aberntung“ der Erde funktioniert, das erklärt Dir der leidenschaftliche Gärtner jetzt.

 

Auspflanzen & Pflanzen im Freiland 🤠

Nun folgt einer der wichtigsten Schritte: das Pflanzen und Auspflanzen im Freiland. Die vorgezogenen Jungpflänzchen warten schon darauf, endlich in den Garten zu gelangen.
Warum ist danach das Mulchen so wichtig und wie kannst Du es richtig machen? Was kannst Du tun, damit keine Fäulnis entsteht? Woran erkennst Du eigentlich einen guten Boden und warum ist dieser so kostbar?

Das alles und noch mehr erfährst Du im neuen Video von Stefan. Viel Freude beim Auspflanzen und Gärtnern.

 

Was Du brauchst: Wurzelgold, EM-Aktiv, ZeoBas, Bio-Schwarzerde

 

Kartoffeln im Jutesack pflanzen 🥔👦

Du würdest gern Kartoffeln pflanzen, hast aber keinen großen Acker zur Verfügung? Dann versuch‘s doch mal mit einem Jutesack. Der braucht wirklich wenig Platz und passt sogar auf einen kleinen Balkon. Daraus kannst Du auch ein gemeinsames Projekt mit Deinen Kindern machen.

Wie Stefan dabei vorgeht und was Du alles beachten solltest, dass enthüllt er Dir in diesem Kurzvideo.

 

Was Du brauchst: Wurzelgold, ZeoBas, Bio-Schwarzerde

 

Einpflanzen in Tontöpfe 👩‍🌾

Es geht darum, vorgezogene Paprika- und Tomatenpflänzchen in Töpfe einzupflanzen und ihnen einen erfolgreichen Start mitzugeben. Warum sind Tontöpfe dabei von Vorteil? Wie befüllt man den Topf richtig, damit ein gutes Fundament gelegt und die Bodenqualität gesteigert wird? Und sind ein natürlicher Dünger und Mulchen dabei notwendig?

Das alles beantwortet Stefan Dir im folgenden Praxisvideo.

 

Was Du brauchst: Bio-Schwarzerde, ZeoBas ultrafein, Wurzelgold, EM Keramikpulver

 

Und so sieht’s danach aus:

Einpflanzen Tontöpfe

 

Einpflanzen in Kunststofftöpfe 🪴

Wenn Du keine Tontöpfe zur Verfügung hast, kannst Du natürlich auch zu solchen aus Kunststoff greifen. Dies kann durchaus nachhaltig sein. Wie ist das möglich? Und was musst Du bei der Auswahl des Standorts und beim Gießen bedenken?
Der passionierte Gärtner Stefan verrät Dir nicht nur das. Du erhältst 2 spezielle Tipps für die richtige Befüllung der Töpfe und einen Trick, wie Du die Pflanzen einfach und sicher umtopfen kannst. Und das, ohne den Wurzelballen zu verletzen 👏.

Schau Dir hier das Video an und probiere die Vorschläge gleich aus.

 

Was Du brauchst: Bio-Schwarzerde, Wurzelgold, EM Keramikpulver

 

Geschenktipp: Topfpflanzen als Mitbringsel 🎁

Was hältst Du von einem nachhaltigen Geschenk, das nicht nur praktisch, sondern auch noch biologisch ist und Frucht trägt? Genau das hat sich Stefan ausgedacht.
Im Kurzvideo „Geschenktipp: Topfpflanzen als Mitbringsel“ kannst Du ihm dabei über die Schulter schauen, wie er es gestaltet und dabei Ideen sammeln für Dein eigenes nachhaltiges Präsent.

 

Was Du brauchst: Bio-Schwarzerde, EM Aktiv, Blattgold, ZeoBas ultrafein

 

Mulchen 🌿

Warum ist Mulchen so wichtig und was bringt es Dir für Vorteile?
Im folgenden Video zeigt uns Stefan bedeutende Nachhaltigkeitsvorteile des Mulchens auf und er erklärt Dir auch, warum das Mulchen im Gemüsegarten so gut für den Gärtner ist 👍.

 

Was Du brauchst: EM Aktiv

 

Mulchen

 

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Vorteile: weniger Verdunstung, weniger Gießen, dadurch weniger Wasserverbrauch, weniger jäten, mehr relaxen und ideal als Urlaubsvorbereitung
  • Erstens Unkraut jäten, dann nach säen, anschließend mulchen und zum Schluss mit EM Aktiv gießen. Wege festtrampeln oder mit Hackschnitzel, Sägespänen, Rindenmulch oder Tiereinstreu abdecken.
  • Das Bodenabdeckungsmaterial den Pflanzen anpassen:
    • 2-3 cm Grasschnitt bei kleineren Pflanzen,
    • 3-4 cm feiner Grasschnitt bei Kartoffeln, Grünkohl, Rote Rübe, Kraut…,
    • Tiereinstreu/ feine Holzspäne bei „Baby Leafes“ und bei höheren, dicht verwachsenen Pflanzen wie Sonnenblumen, Senf, Minze, Buchweizen, Radieschen, Karotten…

Sichtbare Vorteile

 

Brennnesseljauche herstellen 👨‍🍳

Kennst Du schon den natürlichen Pflanzenschutz „Brennnesseljauche“? Wenn Du einen Bio-Garten hast, dann kannst du sie als milde Düngung für Deine Pflanzen verwenden.
Was genau benötigst Du dazu? Wie wird sie hergestellt und angewendet? Du kannst Stefan dabei zusehen, wenn er zur Praxis schreitet, Dir diese Fragen beantwortet und Dir ebenfalls enthüllt, wann und was Du damit düngen solltest.

 

Was Du brauchst: Kunststofffass, Brennnesseln, Wasser, Bio-Lit Steinmehl, EM Aktiv

 

Nachhaltige Mineralstoffverwertung beim Gießen 🥣

Bestimmt ist Dir das auch schon mal so gegangen: Nach dem Kochen der Nudeln, der Kartoffeln oder dem Gemüse hast Du die übrig gebliebene Flüssigkeit mit den darin enthaltenen Nährstoffen einfach in den Abfluss geschüttet. Könnte man diese wertvollen Flüssigkeiten nachhaltig im Garten verwenden?

Stefan macht genau das. Er erläutert Dir jetzt, was Du dafür verwenden und wie Du das Ganze nachhaltig den Pflanzen zuführen kannst.

Kuck Dir doch das praktische Kurzvideo mit Stefans Nachhaltigkeitstipp an.

 

Was Du brauchst: EM Aktiv 

 

Schachtelhalmjauche herstellen

Schachtelhalm wird von vielen als Unkraut bezeichnet. Jedoch punktet das Wildkraut mit seinem hohen Gehalt an Kieselsäure, die wunderbar der Pflanzenstärkung dient. Welche positiven Effekte hat eine Düngung mit Schachtelhalmjauche? Und wie kannst Du sie selbst herstellen?

Das notwendige Know-how erhältst Du von Stefan im folgenden Videoclip.

 

Was Du brauchst: EM Aktiv, ZeoBas ultrafein

 

Schachtelhalmjauche „ernten“ & ausbringen

Schon nach 3 Wochen kann man die Schachtelhalmjauche ernten, denn sie hat bereits genügend Kieselsäure abgegeben.

Jetzt zeigt Dir Stefan, wie Du das machen kannst. Er enthüllt uns verschiedene Möglichkeiten des Ausbringens der Jauche und wann und wie Du am besten agieren solltest.

 

Bodenaufbereitung

Bereits jetzt kannst Du wichtiges unternehmen, um Deinen Boden so gut wie möglich für das nächste Jahr vorzubereiten. Eine lockere und nährstoffreiche Erde ist nämlich unverzichtbar für eine ertragreiche Ernte.

Im Kurzvideo „Bodenaufbereitung“ verrät Dir Stefan, was Du dazu benötigst und wie Du am einfachsten vorgehen kannst.

 

 Was Du brauchst: EM Aktiv, ZeoBas ultrafein, Bio-Lit Steinmehl

 

Folgepflanzung vorbereiten

Bestimmt hast Du schon einiges Gemüse in Deinem Garten geerntet. Jetzt würdest Du gern Wintersorten säen und dadurch auch in der kälteren Jahreszeit aus dem Vollen schöpfen. 🥦🥕

Heute begleiten wir Stefan dabei, wie er alles für eine Folgepflanzung vorbereitet. Er verrät Dir unter anderem, was Du dazu benötigst und warum es wichtig ist, den Unterschied zwischen Licht- und Dunkelkeimern zu kennen.

 

Was Du brauchst: Bio Schwarzerde, Wurzelgold

 

Wie haben Dir die Videos mit den Praxistipps von Stefan bisher gefallen? Waren die Beiträge hilfreich für Dich? 😃 Hinterlasse uns doch Deinen Kommentar. ✏ Vielen lieben Dank!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen