Logo Multikraft

„Von Natur aus effektiv, wertvoll, kraftvoll und effizient“.

Philosophie und Geschichte:

Das Familienunternehmen Multikraft legt großen Wert auf Beratung und Wissensvermittlung. Es produziert ökologische Produkte mit nachhaltigem Wert für Mensch, Tier und Umwelt, welche auf Effektiven Mikroorganismen (EM) basieren.

Seit Gründung der Firma im Jahre 1977 liegt der Schwerpunkt in der Suche nach biologischen Alternativen und urenkeltauglichen Lösungen. Anfangs war dies vor allem für Futtermittel und Landwirtschaft gedacht.
Heute nimmt sich Multikraft die Natur zum Vorbild, stärkt deren natürliche Prozesse und trägt zur Regeneration der Mitwelt bei. Die Basis dazu bilden die Mikroorganismen – kleinste Lebewesen, die für jedes Leben notwendig sind. 1997 ist Multikraft erstmals auf EM-Technologie gestoßen.

Durch ihre langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der EM-Technologie dient Multikraft mit einer hochqualitativen Produktauswahl, welche man für Haushalt und Reinigung, Körperpflege und Wohlbefinden, Garten, Landwirtschaft und in der Tierhaltung hervorragend verwenden kann.

2011 übernahm Sohn Lukas Hader mit seiner Mutter Ulrike Hader die Geschäftsführung der Firma Mulitkraft. 2015 gab es bereits über 900 Partner-Händler im deutschsprachigen Raum und weltweit wurde in 25 Länder geliefert.

Lukas Hader

Firma MultikraftStumplhof in Pichl bei Wels

Mag.Ulrike Hader

Ziel der Firma Multikraft:

Ihr Ziel ist es, mit Hilfe von Effektiven Mikroorganismen die vorhandenen Störungen der Umwelt zu lindern, dadurch die Boden-, Luft- und Wasserqualität zu verbessern und somit aktiv am Umwelt- und Klimaschutz einen Anteil zu haben.
Multikraft nimmt seine Vorbildwirkung sehr ernst und möchte den Weg zurück zu den ursprünglichen Naturkreisläufen jedem erschließen. Deshalb arbeitet es eng mit Umweltakademien, Bioverbänden und Umweltorganisationen zusammen.

Qualität:

Die Produkte der Firma unterliegen strengsten Qualitätskriterien und werden alle regional in Österreich auf Basis der Effektiven Mikroorganismen erzeugt. Alle Mikroorganismenstämme entsprechen der Klasse 1 (lebensmitteltauglich) und sind zu 100 % gentechnikfrei.
In allen Bereichen wird bei Multikraft Nachhaltigkeit, Ökologie, Ressourcen- und Umweltschonung großgeschrieben. Dasselbe wird auch von den Lieferanten und Partnern gefordert und dabei wird besonders auf energieeffiziente Produktion und kurze Transportwege Wert gelegt.

Multikraft ist klimaneutral:

Der gesamte Energiebedarf der Produktion und Verwaltung wird aus wieder nachwachsenden Rohstoffen (Hackschnitzel) und durch Solarenergie (60 m2 große Solaranlage) gedeckt. Weiters wird auch Strom aus Ökoenergie bezogen und knapp 100 % der Broschüren und Drucksorten werden klimapositiv zu Papier gebracht. Um den CO2-Fußabdruck auszugleichen, unterstützt Multikraft zertifizierte Klimaschutzprojekte wie das VCS-Forstwirtschaftsprojekt in Uruguay und das UN-CER Wasserkraftprojekt in Mali.

Mehr über Multikraft und Effektive Mikroorganismen beim Green-Revolution Nachhaltigkeitskongress.