EM Urlösung (Effektive Mikroorganismen)

16.50228.90 inkl. MwSt.

Basisprodukt vieler EM Produkte.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: ,

Beschreibung

EM Urlösung ist eine Mischung von positiven und natürlich vorkommenden Mikroorganismen. Als Ausgangsstoffe werden Milchsäurebakterien, Hefen, Photosynthesebakterien und andere für Pflanzen und Boden nützliche Mikroorganismen, Zuckerrohrmelasse und Wasser verwendet. EM Urlösung ist eine dunkelbraune, süßsäuerliche Mixtur.

EM Urlösung wird zur Herstellung von EM-Aktiv (EMa), MK 5, Fermentierten Pflanzenextrakt (FKE), eMB Aktiv, und vielem mehr verwendet.

 

Kosten-Nutzen-Faktor:

Aus 1 Liter EM Urlösung können ca. 33 Liter EM Aktiv hergestellt werden!

 

 

Anleitung zur Herstellung von EM Aktiv

 

Das Mischverhältnis:
3% Zuckerrohrmelasse oder Bio Zuckerrohrmelasse
3% EM Urlösung
94% Wasser

Rezept für den 3 Liter Fermenter:
90 ml EM Urlösung
90 ml Zuckerrohrmelasse oder Bio Zuckerrohrmelasse
2.820 ml Wasser
Messbecher
pH Indikatorenstäbchen

 

Arbeitszeit Arbeitszeit zum Ansetzen von EM Aktiv: ca. 5 Minuten

 

Schritt 1: Löse 90 ml Zuckerrohrmelasse oder Bio Zurckerrohrmelasse in ca. 80°C heißem Wasser auf und füge die Flüssigkeit anschließend dem Fermentergefäß bei.

Schritt 2: Fülle nun den Fermenter bis zur Hälfte mit lauwarmen Wasser. Die Gesamttemperatur sollte 30°C nicht überschreiten. Dieser Punkt ist besonders wichtig, denn die EM Urlösung (Schritt 3) verträgt keine heißen Temperaturen. Sie ist schließlich lebendig!

Schritt 3: Gib nun 90 ml EM Urlösung hinein und gib dem Behälter das restliche Wasser hinzu.

Schritt 4: Jetzt kannst du den Fermenter mit dem Heizstab verschließen.

Schritt 5: Fülle in das Gährröhrchen etwas destilliertes Wasser ein und füge es dem Fermenter bei. Achte darauf, dass das Gährrörchen nicht in der Flüssigkeit steht; die Gährgase müssen entweichen können.

Schritt 6: Versorge nun den Heizstab mit Strom.

Schritt 7: Der Fermentationsprozess dauert 7 Tage.

Schritt 8: Überprüfe nach den 7 Tagen den pH Wert der fermentierten Flüssigkeit. Verwende dazu die pH Indikatorenstäbchen. Der pH Wert sollte zwischen 3,2 und 3,8 liegen.

Schritt 9: Jetzt kannst du die Lösung in je 1-Liter Flaschen abfüllen. Dadurch wird die Haltbarkeit der Lösung garantiert.

 

TIPP: Füge dem Fermenter und den abgefüllten Flaschen EM Keramik-Pipes hinzu. Dadurch wird die Flüssigkeit weiterhin positiv bestärkt.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „EM Urlösung (Effektive Mikroorganismen)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …